Gebrauchtwagen und Neuwagen in Darmstadt 
Gebrauchtwagen und Neuwagen in Darmstadt

Gebrauchtwagen und Neuwagen in Darmstadt

Wer sich ein neues Auto kaufen möchte, ist nicht auf den deutschen Markt beschränkt. In anderen europäischen Ländern werden Autos, auch deutsche Fabrikate, fast immer wesentlich preisgünstiger angeboten, als in Deutschland. Das liegt daran, dass die Nebenkosten eines Autokaufs in manchen Ländern enorm hoch sind, so dass gerade die relativ teuren deutschen Autos auf diesen Märkten nicht konkurrenzfähig wären. Es bietet sich also unter Umständen an, im nahegelegenen Nachbarland einmal einen Vertragshändler aufzusuchen und mit ihm Preisverhandlungen zu führen. Ist die Entscheidung für ein Importfahrzeug gefallen, dann sind für die Zulassung zum Straßenverkehr einige wichtige Regeln zu beachten. Alle neuen Autos, die innerhalb der Europäischen Union verkauft werden, verfügen über eine EWG-Übereinstimmungserklärung, die sogenannte COC, das ist die Abkürzung für den englischen Begriff Certification of Confirmity. Dieses Dokument enthält alle technischen Daten des Fahrzeuges mit den dazugehörigen Schlüsselnummern, die für die Ausstellung der nationalen Fahrzeugdokumente zwingend erforderlich sind. Unter Vorlage dieser Bescheinigung und des Kaufvertrages über das Fahrzeug ist eine Zulassung bei allen deutschen Kfz-Zulassungsstellen unproblematisch. Zur Zulassung müssen dann nur noch eine gültige Versicherungsbestätigung beziehungsweise die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer und der Personalausweis vorgelegt werden. Die Zulassungsbescheinigung Teil II, die in Deutschland bei jedem Neufahrzeug vom Hersteller ausgehändigt wird, stellt für ein Importfahrzeug die Zulassungsstelle aus. Der Kaufpreis im Ausland ist der Nettopreis ohne Mehrwertsteuer. Eine zusätzliche Verzollung des in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union gekauften Fahrzeuges ist aufgrund des Schengener Abkommens nicht notwendig. Stattdessen muss in einem Zeitraum von zehn Tagen nach der Einfuhr des Autos nach Deutschland die Mehrwertsteuer beim Finanzamt entrichtet werden.



Folgende Autohäuser finden Sie in unserem Branchenbuch für Darmstadt:




Weiterführende Webseiten zum Thema


(Automatische Suche nach passenden Inhalten)

Damit Sie Ihr neues Kfz im Straßenverkehr führen können, steht nur noch die Zulassung bei der Kfz-Zulassungsstelle Darmstadt an. Neben dem Personalausweis benötigen Sie hierfür u.a. den Fahrzeugbrief sowie die Untersuchungsbescheinigungen für AU und HU und eine Versicherungsbestätigung. Auf Wunsch können Sie sich dann gegen Aufpreis ein Wunschkennzeichen zusammenstellen. Am besten reservieren Sie dieses schon vorab. Das geht unter anderem hier:
www.wunschkennzeichen-reservieren.de






Zahlen & Fakten: Stadtname:
Darmstadt

Bundesland:
Hessen

Regierungsbezirk:
Darmstadt

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
144 m ü. NN

Fläche:
122,24 km²

Einwohner:
143.332

Autokennzeichen:
DA

Vorwahl:
06151,06150

Gemeinde-
schlüssel:

06 4 11 000



Firmenverzeichnis für Darmstadt im Stadtportal für Darmstadt